Malreisen

Was ist eine Malreise?

Eine Malreise ist kein Urlaub mit angeschlossenem Malkurs. Stattdessen ist die Hauptbetätigung das Erlernen neuer Techniken und Malstile. Oftmals in ungewohnter und meist auch sehr schöner Umgebung.

Die Vorteile von Malreisen sind

  • Kleine Gruppen
  • Intensiver Kontakt mit dem Künstler oder der Künstlerin
  • Austausch mit den anderen Teilnehmern

Destinationen für Deine Malreise 2022

Besonders beliebt sind in Deutschland Malreisen nach Spanien (Mallorca) und Italien, aber auch zuhause zieht es die Deutschen ans Meer, also an die Nordsee bzw. Ostsee.

Anbieter von Malreisen

Im Folgenden findest Du einen kleinen Ausschnitt von Malreisen

Malreisen an die Nordsee: 

Sonja Jannichsen | https://malen-am-meer.de/malreisen/

Malreisen nach Mallorca:

Karl Streicher | https://www.karl-streicher.de/malkurse/malkurse-auf-mallorca/
Brigitte Karasek | https://brigitte-karasek.de/malkurse-mallorca

Malreisen nach Spanien:

Lucienne | https://www.lalucepaintings.com/de/schildervakanties-2/

Malreisen nach nach Italien:

Astrid Albers | http://www.malreisen-italien.de/index.php/start.html
Katrin Freudenberger | https://www.katrin-freudenberger.de/Malreise%20Toskana.html

Wie haben mir die Reisen gefallen und was war nicht so großartig?

Du bist irrsinnig nahe an dem Künstler oder der Künstlerin dran und hast einen intensiven Austausch. Das einzige Problem ist, wenn ihr Euch nicht ausstehen könnt., :-). Dann gibt es ein Problem. Einmal hatte ich als Einzelperson eine Malreise nur für mich - da kann ganz schön anstrengend sein. Auch der intensive Austausch mit den anderen ist etwas, was Du mögen musst.

Aber die positiven Aspekte überwiegen bei weitem! Das Eintauchen in fremde Kulturen, das Erlernen von neuen Stilen und Techniken, der intensive Austausch bei strahlendem Sonnenschein, Sonnenuntergängen, im Dschungel - alleine die Erinnerung daran ist unbezahlbar.

Wohin geht Deine Malreise 2022?