Ich packe meinen Koffer ….

Muji Beauty Case

Es geht bald in den Urlaub! Aber auch da kann ich nicht auf meine Art Journals verzichten. Um mein Reisejournal schön zu gestalten, muss ich die wichtigsten Materialien mitnehmen. Aber was nimmt man da mit?

Ich habe bei Muji ein Beauty Case gefunden, das ich voller Goodies gefüllt habe! Hier also meine Aufstellung.

Eine kurze Anmerkung vorab: dieses Reisegepäck ist für Mixed Media gefüllt worden. Sprich, es kann nicht alles ins Flugzeug als Handgepäck mitgenommen werden: Schere und Tuben müssen aufgegeben werden. Vielleicht ist das für Dich ein Grund noch weniger mitzunehmen und Dich voll auf Aquarell zu konzentrieren? Dann benötigst Du lediglich einen schwarzen Feinliner, Deine Aquarellfarben, einen Pinsel, (ein Wasserbehältnis) und einen Pinsel!

Zurück zu den Materialien für Mixed Media. Grundsätzlich entspricht die Materialliste meiner Materiallliste für Anfänger. Ein wichtiger Unterschied mag hier sein, dass Du 

  • nicht alle Farben mitnehmen musst. Bei geplanter Landschaftsmalerei reichen die Naturfarben aus. Oder Du entscheidest Dich für Deine Lieblingsfarben. 
  • Du eher auf kleines Gebinde setzen solltest

Ich versuche auch mein Journal vorab zu dekorieren. Für mein Marrakesch Reisetagebuch habe ich mir einen Moodboard erstellt, wo ich die wichtigsten Farben der Stadt für mich vorab identifiziert habe (Pinterest sei dank!) und ich habe damit mein Reisejournal dekoriert. So musste ich vor Ort weniger malen und konnte mich auch bei den Materialien auf das Wesentliche konzentrieren. 

Für mich sind das: 

  • Acrylfarben – ein kleines Sortiment
  • 1-3 Pinsel in unterschiedlicher Größe
  • Klebemittel (Matt Medium)
  • einen schwarzen und weißen Stift
  • einen Bleistift, einen Radiergummi und einen Spitzer 
  • ein paar Schablonen und Stempeln 
  • Washitape
  • einen Wasserbecher, Papiertücher, Tischschutz

Mehr benötigst Du, neben Deinem Journal, natürlich nicht! Toll ist daneben, wenn Du noch ein bisschen Platz findest in Deinem Koffer, ein kleiner Fotodrucker. so kannst Du noch am gleichen Abend, Bilder ausdrucken und einkleben. Du kannst natürlich auch alles skizzieren. Aber nehme Dir jeden Abend 30 Minuten für alles Zeit. Ich finde, es ist immer leichter vor Ort, im Journal zu schreiben und arbeiten. Später hat man doch einiges schon vergessen oder man hat schlicht keine Zeit mehr, um alles nachzuhalten. 

Nun bist Du bereit und kannst in die Ferne reisen und trotzdem kreativ bleiben!