Über mich – Karli S.

Wie alles begann

Mein Name ist Karli S. In Frankreich und in der Schweiz aufgewachsen, wohne ich jetzt mit meiner Familie (eine 16-jährige Tochter, ein Mann und ein Kater) am schönen Mellensee. Kreativ zu sein war für mich schon immer ein Ausgleich zur Arbeit. Die Liebe zum Art Journaling entstand dann per Zufall. Vor ein paar Jahren lag ich krank im Bett und langweilte mich. Da entdeckte ich die vogelfreie Welt des Art Journalings. Ich liebe die Tatsache, dass alles möglich ist. Erlaubt ist, was gefällt.

Art Journals - Kunst Tagebücher

Blöcke, Notizbücher, alte oder selbstgemachte Bücher werden mit Kollagen, Zeichnungen, Malereien und Schrift verschönert, um mit Wort und Farbe den Alltag zu dokumentieren. Der Schwerpunkt kann auf die Kunst oder auf das Dokumentieren des Alltags liegen. Es gibt kein falsch oder richtig. Wichtig ist es, dass es Spaß macht!​

Was mir wichtig ist

Ein paar Jahre später bin ich nun so weit, dass ich diese Freude mit anderen teilen möchte. Was als Hobby begann, möchte ich gerne aktiver angehen. Ich will nun meine Kunst mit anderen teilen. Und mit Kunstartikel, Schritt für Schritt Erklärungen und (Online-)Schulungen will ich andere inspirieren und Lust geben, selbst kreativ zu werden.

Art Journaler zusammen bringen

In diesem Sinne habe ich auch den deutschsprachigen Art Journaling Club gegründet. Hier findet sich Gleichgesinnte zum praktischen Austausch. Neue Mitglieder sind willkommen.